Zur Person

Seit nunmehr 15 Jahren bin ich mit meinen bronzenen und steinernen Kunstwerken als auch Installationen mit diesen Materialien beschäftigt. Waren meine Arbeiten anfänglich noch streng figürlich – naturalistisch so sind es heute mehr und mehr freie anhaltende Formen, die dem Prinzip « less is more » folgen. Mein Anspruch an mich selbst besteht dabei darin, dass Kunstwerk zu einer Einheit zu bringen und doch steht es manchmal eher in einem gegensätzlichen Verhältnis. Auf diese Weise entsteht für mich der Reiz des Neuen, eine Herausforderung, der ich mich immer wieder gerne stelle!


Ausbildung : Autodidakt
Material: Bronze, Stein, Kombinationen
Stilrichtung: Abstrakt, naturalistisch